EUROSPINE Patient Line

Member Login

Physiotherapie und Bewegungstherapie

Worum handelt es sich?

Physiotherapeuten helfen, die normale Beweglichkeit und Funktionalität des Körpers wiederherzustellen. Dabei wenden sie eine Reihe von Techniken an wie beispielsweise manuelle Therapie, Massage, Bewegungstherapie und Akupunktur.(5) Sie können auch Empfehlungen geben und Informationen vermitteln. Alle diese Maßnahmen werden in den nationalen und internationalen Richtlinien empfohlen.(2,6)

Wer oder was sind Physiotherapeuten?

Physiotherapeuten sind ausgebildete medizinische Fachkräfte, die in vielen Bereichen des Gesundheitswesens, einschließlich der Neurologie und Orthopädie, tätig sind und sich mit Problemen des Bewegungsapparats (Knochen, Gelenke und Muskeln) befassen. Sie können helfen, wenn man eine Verletzung erlitten hat, unter Schmerzen leidet und zu einer aktiven Lebensweise zurückkehren möchte.

Physiotherapie bei Schmerzen im unteren Rücken

Rückenschmerzen treten sehr häufig auf und betreffen 8 von 10 Menschen im Laufe ihres Lebens (Hoy 2010). Die meisten Menschen erholen sich schnell von Rückenschmerzen, wenn sie richtig behandelt werden. Rückenschmerzen sind der Hauptgrund, warum Menschen nicht arbeiten oder ihre üblichen Aktivitäten ausüben können.(3) Rückenschmerzen können im Laufe eines Lebens oft zurückkehren.(4, Elders)

Es ist bekannt, dass (muskuloskelettale) Physiotherapie und Aufklärung zum Management von Rückenschmerzen gut geeignet sind (Moseley 2002).

Rückenschmerzen haben viele Ursachen wie zu langes Sitzen in derselben Position, falsches Anheben von schweren Gegenständen und Verletzungen. Stress und Angstgefühle können die Schmerzen verschlimmern (Nicolas 2011). Ein guter Physiotherapeut berücksichtigt die Ursache der Rückenschmerzen, erklärt, worum es sich handelt, und was er tun kann, um zu einer Linderung der Rückenschmerzen beizutragen.

Körperübungen

Die Durchführung von Körperübungen und allgemeines Aktivbleiben sind hervorragend dazu geeignet, Rückenschmerzen zu behandeln und zu verhindern, dass sie zu einem ernsteren Problem werden.(2) Es ist wichtig, in Bewegung zu bleiben, um Steifheit, Verspannungen und weitere Schmerzen zu verhindern. Einige gebräuchliche Übungen bei Rückenschmerzen finden Sie hierAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Sichere Aktivitäten bei Rückenschmerzen sind Wandern, Schwimmen und Radfahren.

Körperübungen

Die Durchführung von Körperübungen und allgemeines Aktivbleiben sind hervorragend dazu geeignet, Rückenschmerzen zu behandeln und zu verhindern, dass sie zu einem ernsteren Problem werden.(2) Es ist wichtig, in Bewegung zu bleiben, um Steifheit, Verspannungen und weitere Schmerzen zu verhindern. Einige gebräuchliche Übungen bei Rückenschmerzen finden Sie hier.

Sichere Aktivitäten bei Rückenschmerzen sind Wandern, Schwimmen und Radfahren.

Techniken der manuellen Therapie

Physiotherapeuten wenden viele manuelle Techniken an. Dazu gehören die Manipulation und Mobilisation zur Lockerung und Lösung von blockierten Gelenken.

Komplementär- und Alternativmedizin

Die Anwendung von alternativen Behandlungsmethoden bei Rückenschmerzen nimmt zu und wird immer beliebter. Einige dieser Behandlungsformen sind Yoga, Akupunktur, Massage, pflanzliche Mittel, Homöopathie, Meditation, Achtsamkeit, Tai Chi und viele mehr. Allerdings wurde die Wirksamkeit dieser Therapien klinisch nicht nachgewiesen.

Massage

Physiotherapeuten lockern verspannte Muskeln und lindern Schmerzen in steifen Gelenken mithilfe von Massage.

Der Nutzen der Massagetherapie bei Patienten mit chronischen Schmerzen im unteren Rücken kann bis zu 1 Jahr anhalten. Menschen mit Rückenproblemen profitieren daher von dieser Behandlung, besonders, wenn sie mit Übungen und Aufklärung kombiniert wird (Furlan 2009).

Akupunktur

Viele Physiotherapeuten nutzen auch die Akupunktur (oder trockenes Nadeln). Dabei werden sehr dünne Nadeln in die Muskeln oder Sehnen eingestochen. Vermittelt über das Nervensystem kommt es zu einer Entspannung speziell dieser Bereiche.

Yoga

Yoga ist eine körperliche Bewegungsform und auch eine Form der „Mind-Body-Medizin“. Sie beinhaltet verschiedene Haltungen, die mit Atemtechniken kombiniert werden und dabei helfen können, ein inneres Gleichgewicht von Körper und Seele herzustellen. Yoga verfügt auch über das Potenzial, Schmerzen zu lindern (Posadzski 2011).

Einige der Vorteile von Yoga sind eine vermehrte Flexibilität, eine verbesserte Sauerstoffzufuhr zu den Muskeln und Gelenken, Entspannungseffekte und die Freisetzung von Glückshormonen (Slade 2007). All dies kann helfen, Schmerzen, Angst und Depressionen zu lindern (Tekur 2012). Im Vergleich zu physiotherapeutischen Übungen scheint es so, als ob ein regelmäßiges Yoga-Programm alle diese Effekte erzielen und zusätzlich die Beweglichkeit der Wirbelsäule bei Menschen mit chronischen Rückenschmerzen verbessern kann (Tekur 2012).

Literaturhinweise

Foltz et al (2005) Use of complementary and alternative therapies by patients with self-reported chronic back pain: a nationawide survey in Canada. Joint Bone spine 72:571-577.

Furlan (2009) Massage for low back pain. Spine 34(16):1669-1684.

Posadzki et al (2011) Is yoga effective for pain? A systematic review od randomized clinical trials. Complementary Therapies in Medicine, 19: 281-287.

Tekur et al (2012) A comprehensive yoga programs improves pain ,anxiety and depression in chronic low back pain patients more than exercise: An RCT. Complementary therapies in medicine. 20:107-118.

Slade SC, Keating JL. Unloaded movement facilitation exercise compared to no exercise or alternative therapy on outcomes for people with nonspecific chronic low back pain: a systematic review. J Manipulative Physiol Ther 2007;30:301—11.

Moseley L (2002) Combined physiotherapy and education is efficacious for chronic low back pain. Australian Journal of Physiotherapy. 48

Elders LAM, Burdorf A Prevalence, incidence and recurrence of low back pain in scaffolders during a three year follow-up study

Nicolas et al (2011) Early identification and management of psychological risk factors (“yellow flags”) in patient with low back pain: a reappraisal. Physical Therapy 91(5):737

EUROSPINE als Gesellschaft von Wirbelsäulenspezialisten verschiedener Disziplinen verfügt über ein einzigartiges Know-how über Wirbelsäule Pathologien. Daher sind alle gut bekannten und akzeptierten Behandlungsmethoden von Wirbelsäulenerkrankungen durch die Mitglieder der Gesellschaft vertreten. Allerdings kann die Gesellschaft keine Verantwortung für die Verwendung der zur Verfügung gestellten Informationen geben. Die Benutzer und ihre Fachkräfte des Gesundheitswesens müssen die Verantwortung für ihr Gesundheitsmanagement behalten.

area navigation

News

13 April 2018

Vor der Operation

Patient Line fragte Wirbelsäulenspezialisten

7 Februar 2018

EUROSPINE Foundation

Eine gemeinnützige Organisation welche Forschung und Fortbildung zur Behandlung der Wirbelsäule fördert.

Facebook Twitter Linkedin Instagram Youtube channel
© EUROSPINE, the Spine Society of Europe - Website erstellt von bestview gmbh page last updated on 09.10.2017