EUROSPINE Patient Line

Member Login

Manuelle Therapien

Chiropraktik

Was ist Chiropraktik?

Das Wort „Chiropraktik“ stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „mit der Hand gemacht“. Die Manipulation der Gelenke des Körpers ist seit vielen Jahrhunderten ein Bestandteil der Heilkunst und das Herzstück der modernen Chiropraktik.

Chiropraktiker ist ein Beruf der primären Gesundheitsversorgung, der im Jahr 1895 in den USA begründet wurde und heute in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt praktiziert und anerkannt wird. Es handelt sich um ein Fachgebiet der Gesundheitsversorgung, das sich auf den Bewegungsapparat konzentriert und den Schwerpunkt auf die manuelle Behandlung, einschließlich der Manipulation der Wirbelsäule, legt.

Die Chiropraktik ist eine nicht-invasive, sichere und wirksame Form der Behandlung von Rücken- und Nackenschmerzen. Chiropraktiker sind darin ausgebildet, Erkrankungen im Zusammenhang mit der Wirbelsäule, dem Nervensystem und den Gelenken der Extremitäten zu beurteilen, zu diagnostizieren und zu behandeln.

Was ist eine Manipulation?

Das primäre Ziel der chiropraktischen Manipulation, die auch als Adjustierung bezeichnet wird, besteht darin, Schmerzen zu reduzieren, die Beweglichkeit der betroffenen Gelenke zu erhöhen und die Wiederaufnahme von Aktivitäten zu erleichtern. Bei der Manipulation handelt es sich um ein sehr kontrolliertes Verfahren, das nur selten Beschwerden verursacht. Ein Chiropraktiker passt das Verfahren an die spezifischen Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten an.

Eine chiropraktische Behandlung kann bei Rehabilitationsprogrammen eine wichtige Rolle spielen und wird häufig bei Sport- und Arbeitsverletzungen sowie bei im Straßenverkehr zugezogenen Verletzungen eingesetzt. Chiropraktiker sind darin ausgebildet, therapeutische Übungen zu verordnen und Strategien der Rehabilitation und Prävention von Verletzungen zu empfehlen.
Menschen aller Altersgruppen und aus allen Lebensbereichen können von einer chiropraktischen Behandlung profitieren. Chiropraktiker vermitteln auch wertvolle Informationen darüber, wie der Bewegungsapparat bestmöglich gesund erhalten werden kann, und geben Tipps, wie das Risiko von Arbeits- und Sportverletzungen zu reduzieren ist.

Erkrankungen, die üblicherweise von Chiropraktikern behandelt werden:
  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schleudertrauma
  • Zerrungen und Verstauchungen bei täglichen Aktivitäten
  • Arbeits- und Sportverletzungen
EUROSPINE als Gesellschaft von Wirbelsäulenspezialisten verschiedener Disziplinen verfügt über ein einzigartiges Know-how über Wirbelsäule Pathologien. Daher sind alle gut bekannten und akzeptierten Behandlungsmethoden von Wirbelsäulenerkrankungen durch die Mitglieder der Gesellschaft vertreten. Allerdings kann die Gesellschaft keine Verantwortung für die Verwendung der zur Verfügung gestellten Informationen geben. Die Benutzer und ihre Fachkräfte des Gesundheitswesens müssen die Verantwortung für ihr Gesundheitsmanagement behalten.

area navigation

News

13 April 2018

Vor der Operation

Patient Line fragte Wirbelsäulenspezialisten was sie einem Patienten raten würden, der sich nicht sicher ist, ob er eine...

7 Februar 2018

EUROSPINE Foundation

Eine gemeinnützige Organisation welche Forschung und Fortbildung zur Behandlung der Wirbelsäule fördert.

Facebook Twitter Linkedin Instagram Youtube channel
© EUROSPINE, the Spine Society of Europe - website by bestview gmbh page last updated on 09.10.2017