EUROSPINE Patient Line

Member Login

Spondylolisthesis - Diagnose

Rückenschmerzen und ins Bein ausstrahlende Schmerzen sind häufige Symptome.
  • Die Muskulatur an der Oberschenkelrückseite ist verspannt.
  • Eine veränderte Körperhaltung ist möglich.
  • Es kann auch eine Skoliose vorliegen.

Röntgenaufnahmen werden häufig gemacht, meist in stehender Position. Auf diese Weise soll der „Grad” der Verschiebung ermittelt werden und welche Art von Spondylolisthesis vorliegt.

Bei jungen Menschen sollte die Exposition gegenüber Röntgenstrahlen nach Möglichkeit vermieden werden. Die aktuelle Untersuchung der Wahl ist ein MRT-Scan. Hierfür befindet sich der Patient in der Regel in liegender Position, sodass die Verschiebung manchmal weniger offensichtlich ist.

Ein CT-Scan wird manchmal von einem Spezialisten angefordert.
EUROSPINE als Gesellschaft von Wirbelsäulenspezialisten verschiedener Disziplinen verfügt über ein einzigartiges Know-how über Wirbelsäule Pathologien. Daher sind alle gut bekannten und akzeptierten Behandlungsmethoden von Wirbelsäulenerkrankungen durch die Mitglieder der Gesellschaft vertreten. Allerdings kann die Gesellschaft keine Verantwortung für die Verwendung der zur Verfügung gestellten Informationen geben. Die Benutzer und ihre Fachkräfte des Gesundheitswesens müssen die Verantwortung für ihr Gesundheitsmanagement behalten.
© EUROSPINE, the Spine Society of Europe - Website erstellt von bestview gmbh page last updated on 17.09.2017