EUROSPINE Patient Line

Member Login

Spinalkanalstenose - Symptome

Die Verengung des Wirbelkanals verursacht in der Regel keine Symptome einer Spinalkanalstenose. Erst wenn sich die Nerven an der Stelle des erhöhten Drucks entzünden, beginnen die Patienten Beschwerden zu verspüren.

Bei Patienten mit einer lumbalen Spinalkanalstenose können Schmerzen, Schwäche oder Taubheit in den Beinen, Waden oder im Gesäß auftreten. Im Bereich der Lendenwirbelsäule nehmen die Beschwerden häufig zu, wenn kurze Wege zurückgelegt werden, und gehen zurück, wenn der Patient sitzt, sich nach vorne beugt oder sich hinlegt.

Bei einigen Patienten beginnt der Schmerz in den Beinen und zieht nach oben zum Gesäß. Bei anderen Patienten beginnt der Schmerz weiter oben im Körper und zieht nach unten. Der Schmerz kann ausstrahlen wie beim Ischiassyndrom oder sich als krampfartiger Schmerz äußern. In schweren Fällen kann es zu anhaltenden Schmerzen kommen.
EUROSPINE is a society of spine specialists of various disciplines with a large knowledge of spine pathologies. All well-known and accepted treatment modalities for spine pathologies are represented by the members of the society. However, the Society cannot accept any responsibility for the use of the information provided; the user and their health care professionals must retain responsibility for their health care management.
© EUROSPINE, the Spine Society of Europe - website by bestview gmbh page last updated on 29.09.2017