EUROSPINE Patient Line

Member Login

Skoliose - Behandlung

Behandlung, Prognose und Evidenz/Weg zur Genesung

Die Behandlung kann nur darin bestehen, zu beurteilen, zu überprüfen und zu bestätigen, dass die Verkrümmung nur leicht ausgeprägt ist und nicht fortschreitet. Eine Wirbelsäulenverkrümmung, die nach dem Alter von 8 Jahren auftritt, wirkt sich nicht auf innere Organe aus und schränkt die Herz- und Lungenfunktion nicht ein. Die Teilnahme an Fitnessaktivitäten und Sport sollte keineswegs beschränkt werden. Eine Verkrümmung der Wirbelsäule ist keine „Schwäche” und sollte nicht als Behinderung angesehen werden.

Bei jungen Menschen, die noch im Wachstum sind, kann das Tragen einer Rückenorthese die Gefahr minden, dass sich die Verkrümmung verschlimmert. Nach Abschluss des Wirbelsäulenwachstums ist die klinische Wirksamkeit einer Orthese gering.

Eine Wirbelsäulenoperation ist eine sehr effektive Behandlung bei stärkeren Verkrümmungen. Die Hauptvorteile sind eine Verbesserung der Körperform und das Wissen, dass die Wirbelsäulenkrümmung nach der Operation stabilisiert sein wird. Die Operation zur Korrektur einer Skoliose ist je nach Ausmaß der Wirbelsäulenverkrümmung und ihrer chirurgischen Besonderheiten unterschiedlich. Die Risiken einer Operation sollten sorgfältig erklärt und gegen den Nutzen der Operation abgewägt werden. Dieser Einwilligungsprozess ist eine gemeinsame Entscheidungsfindung, an der der Arzt, der Patient und die Familie des Patienten beteiligt sind.
EUROSPINE als Gesellschaft von Wirbelsäulenspezialisten verschiedener Disziplinen verfügt über ein einzigartiges Know-how über Wirbelsäule Pathologien. Daher sind alle gut bekannten und akzeptierten Behandlungsmethoden von Wirbelsäulenerkrankungen durch die Mitglieder der Gesellschaft vertreten. Allerdings kann die Gesellschaft keine Verantwortung für die Verwendung der zur Verfügung gestellten Informationen geben. Die Benutzer und ihre Fachkräfte des Gesundheitswesens müssen die Verantwortung für ihr Gesundheitsmanagement behalten.
© EUROSPINE, the Spine Society of Europe - Website erstellt von bestview gmbh page last updated on 02.10.2016