EUROSPINE Patient Line

Member Login

Ischiassyndrom - Einführung

Der Ischiasnerv ist der größte Nerv im menschlichen Körper. Er verläuft vom unteren Rücken durch Gesäß und Hüfte nach unten, in das jeweilige Bein. Beim Ischiassyndrom wird der Ischiasnerv komprimiert oder gereizt, was zu leichten bis starken Schmerzen und Kribbeln in den Beinen führen kann. Der Schmerz kann durch Niesen, Husten oder langes Sitzen verstärkt werden. Ischias ist das Symptom einer Wirbelsäulenerkrankung und stellt selbst keine Erkrankung der Wirbelsäule dar.
EUROSPINE als Gesellschaft von Wirbelsäulenspezialisten verschiedener Disziplinen verfügt über ein einzigartiges Know-how über Wirbelsäule Pathologien. Daher sind alle gut bekannten und akzeptierten Behandlungsmethoden von Wirbelsäulenerkrankungen durch die Mitglieder der Gesellschaft vertreten. Allerdings kann die Gesellschaft keine Verantwortung für die Verwendung der zur Verfügung gestellten Informationen geben. Die Benutzer und ihre Fachkräfte des Gesundheitswesens müssen die Verantwortung für ihr Gesundheitsmanagement behalten.
© EUROSPINE, the Spine Society of Europe - Website erstellt von bestview gmbh page last updated on 08.06.2018